Hallo, du!

Du möchtest bestimmt wissen, was wir machen, warum wir es machen und all unsere Produktions-Geheimnisse kennenlernen.

Das trifft sich gut, denn dann bist du hier genau richtig.

Wir bei REPEAT haben uns eine Mission gesetzt: Alle menstruierenden Menschen sollen während ihrer Periode Periodenslips tragen. Unabhängig von ihrer sozialen Schicht.

Denn dieser Schutz ist in jeder Hinsicht perfekt ... aber er kostet ein Vermögen.

Also haben wir die beste Periodenunterwäsche auf dem Markt zum fairsten Preis geschaffen, indem wir unsere Produktionskette, überflüssige Zwischenhändler und unsere Gewinnspannen bereinigt haben.

Warum tun wir das alles?

Im Jahr 2022 verwendet immer noch mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung zu teuren und/oder gefährlichen Hygieneschutz für die Menstruation. Ein großer Teil hat nicht einmal Zugang dazu.

Die Kosten sind enorm. 21.500€ gibt eine Person in ihrem Leben für eine vollständige Menstruationsroutine aus(1), 40€ kostet ein Menstruationshöschen im Durchschnitt, obwohl man mindestens drei braucht, 18€ werden pro Monat für Einweg-Periodenschutz ausgegeben. Das ist ungerecht.

Man kann sich nicht aussuchen, ob man seine Periode hat oder nicht. Noch weniger sollte man für sie den vollen Preis bezahlen.

(1) Nacht- und Tageseinlagen, Feuchttücher, Cups, Tampons und andere Produkte

Wir schritten also zur Tat und gingen das Wagnis ein, diese engagierte Marke ohne einen einzigen Investor mit unseren eigenen Ersparnissen zu gründen.

Drei Freunde für einen Traum

REPEAT ist ein Team, das man an einer Hand abzählen kann. Okay, eher zwei.

Es ist die Geschichte von drei jungen französischen Designern und ambitionierten Unternehmern, Florian, Anjali und Jonathan, die davon träumten, gemeinsam ein ethisches, positives Projekt zu gründen, das nicht nur das Leben anderer, sondern auch ihr eigenes verändern würde.

Drei Designer, zwei davon nicht menstruierende Personen, die die gleiche feministische und positive Sicht auf das völlig normale Phänomen der Menstruation haben. Ja, es gibt sie. Und es war an der Zeit.

Drei Freunde, die von weit her kommen

Wir waren junge Berufstätige in einer Werbeagentur, die uns ausbeutete, und wir fanden keinen Sinn in dem, was wir taten.

Mental ging es uns nicht gut. Finanziell war es auch nicht gut.

Mit einer Leidenschaft für Kleidung, Design, Unternehmertum und Aktivismus entdeckten wir Menstruationshöschen, ihre unglaublichen Vorteile für den Körper, die Gesundheit und den Planeten und ... ihren überhöhten Preis, der von diesen Marken als "Investition" gerechtfertigt wurde. Als ob die Menstruation ein Luxus wäre.

Nach unseren Recherchen waren wir schockiert und mussten etwas ändern. Es dauerte zwei lange Jahre der Recherche, des Lernens und der Arbeit, bis REPEAT im Jahr 2020 das Licht der Welt erblickte.

Wie haben wir es geschafft?

Zunächst einmal stellen wir unsere Produktionsweise in Frage.

Unser Ziel war es vom ersten Tag an, die besten Menstruationsslips zum besten Preis zu produzieren. Aber wie soll das gehen? Die Komplexität der traditionellen Herstellungsprozesse führt zu oberflächlichen Kosten und teuren Zwischenhändlern, die sich dann im Preis bemerkbar machen. Also mussten wir die Produktionskette völlig neu überdenken. Wir mussten das Rad nicht neu erfinden, sondern es verbessern.

Alles lokal produzieren und die Zwischenhändler ausschalten.

Der Massenimport von Rohstoffen aus allen Himmelsrichtungen auf den europäischen Kontinent für eine Produktion Made in Europe verzehnfacht sowohl die Kosten als auch den CO2-Fußabdruck, den all diese Transporte verursachen.

Aus diesem Grund haben wir uns für eine verantwortungsvolle Produktion aus zertifizierten lokalen Materialien entschieden, die für die Menstruationshose benötigt werden (Baumwolle und Bambusfasern, die in Europa selten und teuer sind), die vor Ort genäht, verpackt und dann mit einem Schiff und nicht mit mehreren Flugzeugen transportiert werden.

In verantwortbaren Mengen produzieren.

Die Produktion von unzähligen Modellen jedes Jahr in verschiedenen Farben, Mustern oder Verzierungen verwandelt unserer Meinung nach die Menstruationshose in ein Modeobjekt und vor allem in Fast Fashion, anstatt das Gegenteil zu bewirken.

Bei REPEAT ziehen wir es vor, wenig, aber gut zu produzieren. Unsere Lagerbestände sind immer sehr begrenzt und ermöglichen es uns, sie vernünftig abzusetzen und immer die richtigen Mengen zu haben. Das bedeutet manchmal etwas Wartezeit für die Kunden, aber das ist es, was uns ermöglicht, ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.

Geringe operative Kosten. Sehr hohe Kompetenzen.

Die drei Gründer zählen keine Stunden und teilen sich die Aufgaben täglich zu dritt: Betriebsleitung, Marketing, Verwaltung, Kreativleitung, Grafikdesign, Projektmanager, Produktmanager, Media Buying, Mailing, Produktionskette, Community Management, Webdesign und SEO.

Die restlichen Bereiche verwalten wir im Team, wobei wir bei Bedarf von externen Agenturen und Dienstleistern unterstützt werden, um die Kosten für ein großes, traditionelles Team zu vermeiden. Wir haben auch keine Aktionäre oder Investoren, die wir bezahlen müssen. Wir haben uns zu 100 % selbst finanziert und ... die Gründerinnen und Gründer verdienen noch kein Geld. Ihre Priorität ist es, die Marke weiterzuentwickeln und die Gewinne zu reinvestieren, um unserer Mission zu dienen.

Wir arbeiten mit dem, was wir haben. In unserem eigenen Maßstab.

Schließlich haben wir keine Spendenkampagne durchgeführt und haben auch keine Aktionäre oder Investoren: Wir sind also nicht rechenschaftspflichtig. Das zwang uns dazu, unser Budget korrekt zu verwalten, und zwar im besten Sinne.

Wir nahmen unsere Ersparnisse und griffen auf unser Netzwerk zurück, das wir während unseres Studiums und unseres ersten Jahres als junge Berufstätige kennengelernt hatten, darunter Designer, Fabrikkontakte, Stofflieferanten und Menschen mit vielen guten Ratschlägen. Diese Menschen haben sich in das Projekt verliebt und Hand in Hand mit uns gearbeitet, um es zu ermöglichen.

Wir möchten ihnen heute von ganzem Herzen danken, denn ohne diese Menschen wäre REPEAT niemals möglich gewesen.ç

Zweitens: Wir arbeiten mit vollem Einsatz

Monatelange Recherchen waren nötig, um die Menstruationshose in all ihren Facetten kennenzulernen.

Hand in Hand mit unseren talentierten Designerfreundinnen Morgane und Cuca, die wir während unseres Studiums kennengelernt hatten, verbrachten wir sehr viel Zeit damit, nicht mehrere, sondern nur einen einzigen Menstruationsslip zu entwerfen, der wirklich funktioniert.

Wir brachten ein erstes Modell heraus, das wir über ein Jahr lang ständig verbesserten, indem wir gemeinsam mit der Gemeinschaft, die wir gerade zu gründen begannen, kreativ wurden. Indem Sie unsere Fragebögen zur Produktzufriedenheit ausfüllen, helfen Sie uns dabei, uns von Tag zu Tag zu verbessern.

Wir konzentrieren unsere Anstrengungen auf ein einziges Produkt.

Dann brauchten wir einen Menstruationsslip, der möglichst viele Menschen zufriedenstellen konnte, unabhängig von ihrem Fluss, ihrer Körperform, ihrem Geschlecht und ihrer Kaufkraft.

Deshalb arbeiteten wir an einem einzigen Produkt statt an einer ganzen Kollektion. So konnten wir unsere Anstrengungen, Ressourcen und Risiken auf ein einziges Modell konzentrieren, Überproduktionen vermeiden und Kosten und Schäden reduzieren.

Jedes Produkt, das wir herausbringen, wird funktional sein und die Zeit überdauern.

Zukünftige Produkte werden nur auf Nachfrage der Repeater kommen.

Wir arbeiten mit einer Firma, der wir vertrauen.

Wir stellen sicher, dass wir die höchsten ethischen Standards erreichen. Das gilt auch für unsere Lieferanten.

Wir mussten sehr viele Bekleidungswerkstätten bewerten - und das ist eine Untertreibung -, aber wir haben die ideale gefunden: eine handverlesene Fabrik, die sich auf Unterwäsche spezialisiert hat und zertifizierte, lokale und verantwortungsvolle Materialien verwendet.

Wir arbeiten Hand in Hand mit ihr, indem wir bedeutende Schritte unternehmen, um unsere Lieferkette zu überwachen und zu verbessern und gute Lohn- und Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten, Gesundheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der aktuellen Situation und eine vollständige Rückverfolgbarkeit unserer Materialien in der weltweiten Wiege der Unterwäsche in Shantou einzuhalten. Durch zertifizierte Dritte führen wir regelmäßig objektive und messbare Audits gemäß unserem Verhaltenskodex durch. Ohne diese wäre unsere Arbeit sinnlos.

Von Gennevilliers bis zu deinem Briefkasten in 1 bis 3 Tagen.

Sobald die Slips produziert und in ihrer 100% biologisch abbaubaren Verpackung verpackt sind, erhalten wir einen Vorrat davon per Schiff in unser Logistikzentrum in Gennevilliers. 

So können wir deine Bestellung innerhalb eines Tages bearbeiten und sie sofort von unserem Lager aus mit französischen Spediteuren an dich versenden. 

Auf diese Weise senken wir die Kosten für Transport, Zwischenhändler und sogar den CO2-Fußabdruck.

Und unsere Arbeit endet hier nicht. Weit davon entfernt.

Schließlich begleiten wir dich bei der Änderung deiner Gewohnheiten. Im Grunde ist REPEAT eine Marke, die sich um ihre Gemeinschaft kümmert. Vor, während und nach deiner Bestellung haben unsere herzlichen Camille und Marie täglich ein offenes Ohr für dich und es liegt ihnen am Herzen, jede deiner Anfragen mit all der Zeit und dem Respekt zu betrachten, die sie verdienen. Das ist unserer Meinung nach das Wichtigste. Wir werden immer versuchen, uns ganz auf deine Bedürfnisse einzustellen und nicht umgekehrt, um dir zu helfen, mit Zuversicht durch den Tag zu gehen.

Das ist unser Geheimnis. Man musste nur darauf kommen.

Also war die Wette mit dem Menstruationsslip zum richtigen Preis ... am Ende gar nicht so kompliziert. Das REPEAT-Projekt hatte von Anfang an einen durchschlagenden Erfolg.

Wir hatten weder mit einer solchen Begeisterung noch mit einer so starken Unterstützung von eurer Seite gerechnet.

Dank eurer Hilfe wächst unsere junge französische Marke, wird von Tag zu Tag besser und wir schaffen es, immer mehr menstruierende Menschen auszustatten und uns das ganze Jahr über mit verschiedenen Organisationen wie Aurore Coeur de Femmes, Maison des Femmes, Règles Élémentaires und Culottes Sans Frontières zu engagieren, um diejenigen auszustatten, die es sich nicht leisten können.

Wenn du verfolgen möchtest, was wir tun, dann schließe dich uns auf Instagram an.

Jeden Tag werden es mehr und mehr, die ihr Leben verändern, indem sie auf unsere Slips umsteigen, und dank euch ist die Menstruationsrevolution, zwei Jahre nach unserer Geburt, in vollem Gange. Ein großes Dankeschön an Euch.

Von unserer Seite aus werden wir euch weiterhin so gut wie möglich dienen.

Vielen lieben DankRepeaters,

Das REPEAT-Team