Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.
Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. KOSTENLOSER Versand ab 70€

30 Tage kostenlos testen

Über 1 000 000 verkaufte Artikel

Gebührenfreie Ratenzahlung ab einem Einkaufswert von 49€

Warum ein Spaziergang am Tag nicht nur für die Periode wichtig ist

Warum ein Spaziergang am Tag nicht nur für die Periode wichtig ist

Ein täglicher Spaziergang kann mehr bewirken, als nur die körperliche Fitness zu verbessern - er kann auch einen positiven Einfluss auf deinen Menstruationszyklus haben. Die Verbindung zwischen regelmäßiger körperlicher Aktivität und einem ausgeglichenen Hormonhaushalt ist seit Langem bekannt, aber wie genau beeinflusst ein täglicher Spaziergang deine Gesundheit?

Gehen kann die Durchblutung fördern, den Blutdruck regulieren und so das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Beim Gehen wird die Herzfrequenz leicht erhöht. Dein Herz muss effektiver pumpen, um deine Muskeln mit genug Sauerstoff zu versorgen. Langfristig reduziert tägliches Spazierengehen das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Eine gute Durchblutung kann deine Periodenkrämpfe und Schmerzen lindern.

Ob alleine, mit dem Hund oder mit Familie und Freunden, einen Spaziergang in seinen Tagesablauf zu integrieren hat so viele Vorteile.

Spazierengehen trägt dazu bei, Stress abzubauen und wahrscheinlich auch deine Laune zu verbessern, indem es die Freisetzung von Endorphinen, den sogenannten Glückshormonen, stimuliert. 

Aktuelle Studien weisen darauf hin, dass regelmäßige körperliche Aktivität, wie das Spazierengehen, die Symptome von Angst und Depression lindern kann.  Menschen, die sich regelmäßig körperlich betätigen, haben ein niedrigeres Risiko für depressive Erkrankungen oder einen Burn-Out.

Aktive Menschen schlafen besser. Ein täglicher Spaziergang kann dazu beitragen, einen regelmäßigen Schlafrhythmus zu etablieren. Selbst wenn Gehen als moderate Aktivität gilt, beansprucht es den Körper und die Muskulatur. Die kontinuierliche Bewegung erfordert Energie, und nach einem längeren Spaziergang können die Muskeln ermüdet sein. Ein Spaziergang am Tag kann den Körper darauf vorbereiten, abends schneller einzuschlafen.

Regelmäßige Bewegung, wie das Spazierengehen, stärkt dein Immunsystem und fördert deine allgemeine Gesundheit. Mehr Bewegung bringt nicht nur Vorteile für Gelenke, Herz und Kreislauf, sondern wirkt sich auch positiv auf den Stoffwechsel, und die Psyche aus. 

Wähle abwechslungsreiche Strecken und Ziele für deinen Spaziergang. Erkunde deine Wohngegend, oder suche dir ein nettes Café in deiner Nachbarschaft als Ziel, um deinen Spaziergang interessanter zu gestalten. Du kannst dir auch ein tägliches Schrittziel setzen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, täglich mindestens 7.000 Schritte zu machen. Die meisten von uns, die nicht durch berufliche Verpflichtungen oder einen Hund automatisch aktiv sind, erreichen dieses Ziel oft nicht. Ein Schrittziel, was du dir selbst gesetzt hast, motiviert dich vielleicht, dein Zimmer zu verlassen, um ein paar Schritte zu sammeln. Wenn du Bedenken hast, dass der Spaziergang langweilig werden könnte, nimm dir Kopfhörer oder AirPods mit, um vielleicht Musik, einen Podcast oder ein Hörbuch hören. Denk daran dich einzucremen, wenn die Sonne scheint und nimm eventuell auch einen Regenschirm mit. 

 Wir wünschen dir viel Spaß bei deinem Spaziergang! 

 

30 Tage Zufriedenheitsgarantie. Lieferung innerhalb von 2-3 Werktagen.

Warenkorb

Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. noch 70€ bis zum kostenlosen Versand.
Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Dein Warenkorb ist derzeit leer.